Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 /  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Reihen

Zeitzeugen-Gespräche

Zeitzeugen im Haus der Geschichte

Persönlichkeiten aus dem Land im Gespräch über das Land

Die Journalistin, Autorin und Filmemacherin Susanne Offenbach moderiert seit mehr als zehn Jahren die Veranstaltungsreihe "Zeitzeugen im Haus der Geschichte". Sie spricht mit den Menschen, die dem Land Gestalt und Gesicht geben: darunter Unternehmer, Kirchenleute, Kabarettisten, Architekten und Adelige.

Proppenvoll war der Otto-Borst-Saal 2015 beim Gespräch mit dem Bauingenieur Werner Sobek.

2014/15: Wie bauen Architekten unsere Zukunft?

Kaufhaus-Erbin Helga Breuninger sprach 2013 über ihre Stiftung.

2012/13: Stiften gehen

Ingrid Hamm, Robert Bosch Stiftung
Andreas Brand, Zeppelin-Stiftung und OB Friedrichshafen
Helga Breuninger, Breuninger-Stiftung
Gräfin Bettina Bernadotte, Lennart-Bernadotte-Stiftung

Ein Hirte auf der Bühne: Erzbischof Robert Zollitsch im Jahr 2009.

2009: Hirten heute – Was wird aus unseren Kirchen?

Bischof Gebhard Fürst
Erzbischof Robert Zollitsch
Landesbischof Frank Otfried July
Landesbischof Ulrich Fischer

Alexandra Freifrau von Berlichingen gehörte zu den adeligen Gästen.

2007/08: Adel verpflichtet – wozu?

Carl Herzog von Württemberg
Bernhard Prinz von Baden
Karl Friedrich Erbprinz von Hohenzollern
Karl Eugen Erbgraf von Neipperg
Johannes Fürst zu Waldburg-Wolfegg und Waldsee
Alexandra Freifrau von Berlichingen
Kraft Fürst zu Hohenlohe-Öhringen
Max Erbgraf zu Königsegg-Aulendorf

Humor made in Baden-Württemberg: Christoph Sonntag 2006.

2006: Baden-Württemberg – das Land des Lachens?

Uwe Zellmer, Theater Lindenhof
Christoph Sonntag, Kabarettist
Die Füenf, Vokalensemle
Uli Keuler, Kabarettist

"Dübel-König" Artur Fischer 2005 im Gespräch mit Susanne Offenbach (Fotos: Haus der Geschichte / Pressefoto Kraufmann 5, Kapia, Frank Eppler)

2005: Zeugen des wirtschaftlichen Aufstiegs Baden-Württembergs

Elisabeth Noelle
Artur Fischer
Heinz Dürr
Otto Julius Maier
Reinhold Würth

2004: Menschen am Zaun und vor Gericht

Barbara Rütting, Schauspielerin
Inge Jens, Literaturwissenschaftlerin
Lotte Rodi, Friedensarbeiterin
Willi Burger, Polizist
Werner Offenloch, Richter
Klaus Herrmann, MdL