Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 /  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Veranstaltungen

Wozu heute noch Diplomaten?

Zeitzeugen im Gespräch mit Susanne Offenbach

Sonntag, 21.05.2017, um 11.00 Uhr

im Haus der Geschichte

Martin Jäger wurde 1964 in Ulm geboren. Er ist seit Oktober 2016 als Staatssekretär im Innenministerium Baden-Württemberg für Sicherheitspolitik zuständig. Zuvor war er als Sprecher und Chef des Planungsstabs von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, im Bundes kanzleramt und als Cheflobbyist von Daimler tätig. Doch eigentlich ist Martin Jäger Diplomat: Als politischer Beamter war er bereits im Auswärtigen Amt in Berlin Referatsleiter und Pressesprecher, in der Prager Botschaft Leiter des Kulturreferats und Deutscher Botschafter in Afghanistan.

Otto-Borst-Saal
Eintritt frei
Um Anmeldung wird gebeten