Cookie Control

Diese Seite nutzt Cookies...

 /  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Ausstellungsarchiv

Fußball 2010

"Gefühle, wo man schwer beschreiben kann"

Große Landesausstellung des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg im Kunstgebäude am Stuttgarter Schlossplatz vom 28. März bis zum 11. Juli 2010

Das Haus der Geschichte präsentierte aus Anlass der Fußball-WM 2010 eine einzigartige Schau, die mit einem Zitat des Ausnahmestürmers und späteren Bundestrainers Jürgen Klinsmann überschrieben war. Ein spannender Streifzug durch die Geschichte und die emotionalen Höhepunkte des Fußballs in Baden-Württemberg bis hin zu den großen Stunden der Nationalelf, die immer stark von Sportlern und Trainern aus dem Südwesten geprägt worden ist. Neben den Objekten von 11 Helden und 90 denkwürdigen Spielen war der Weltmeisterpokal das Prunkstück der Ausstellung - eine der wenigen 1:1-Kopien des Originals, die die Fifa für den Stuttgarter Unternehmer Rolf Deyhle anfertigen ließ.

Ausstellungsleitung: Dr. Paula Lutum-Lenger
Kuratoren: Saskia Gregorius, Christian von der Heydt, Dr. Rainer Schimpf
Gestaltung: jangled nerves, Stuttgart

Trikot von Karl Allgöwer (Fotos: HdG / Lukas Roth, Pressefoto Kraufmann)
Begehrtes Fotomotiv: eine der wenigen Fifa-Repliken des WM-Pokals.

Weitere Sonderausstellungen im Archiv