Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 /  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Ausstellungsarchiv

Fussball Bregenz

Das Wunder von Bregenz – Eine Fußballausstellung

Große Landesausstellung des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg im Festspielhaus Bregenz vom 7. bis zum 29. Juni 2008

Anlässlich der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz inszenierte die Große Landesausstellung die Highlights der Fußballgeschichte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie deren wechselhafte Länderspielbeziehungen als fiktives Jahrhundertspiel. Die besten Spieler aller Epochen aus Baden-Württemberg traten gegen zwei Mannschaften an, gebildet jeweils aus den besten Spielern der Nachbarländer. Die Präsentation zog den Besucher mitten ins Geschehen: Originalobjekte, Film- und Tonmaterial aus legendären Spielsequenzen verdichteten sich collageartig zu einem nie da gewesenen, epochalen Match.

Ausstellungsleitung: Dr. Paula Lutum-Lenger
Kuratoren: Saskia Gregorius, Christian von der Heydt, Dr. Rainer Schimpf
Ausstellungsgestaltung: jangled nerves, Stuttgart
Grafik: Integral Ruedi Baur Zürich

 

 

 

Links: die berühmte Werbetonne, die ein wütender Jürgen Klinsmann eintrat.
Trikot von Oliver Kahn (Fotos: Haus der Geschichte / Andreas Keller)

Weitere Sonderausstellungen im Archiv